Geschichte

1962

Gründung des Unternehmens.

1972

wird das neue, eigens als Fertigmehlwerk konzipierte Produktionsgebäude bezogen. Anlagen zur Haselnuss- und Mohnfüllenproduktion werden installiert.

1984

erfolgt mit dem Anbau West auch die Erweiterung des Lagers und des Produktionsgebäudes. Die Haselnussrösterei wird neu gebaut.

1987

wird ein Hochleistungsmischer mit anschließender Absackung und Palettierung installiert. Damit wird die Mischzeit verkürzt und die Mischgenauigkeit erhöht.

1989

wird die EDV-Steuerung für die Bereiche Produktion und Verwiegung zur vollautomatischen Produktion installiert.

1990

wird Diamant Mitglied der Werhahn-Gruppe.

1992

erfolgt der Bau der neuen Entwicklungs- und Kontrollbäckerei.

1996

Installation einer thermischen Anlage zur Verarbeitung von Rohstoffen mit Dämpfer, Extruder und einer eigenen Dampferzeugung.

1997

Einführung der Bio Marke Nimm Natur.

Gründung der Tochterfirma Diamant Polska sp. z o.o.

1998

Ausbau des Hochregallagers mit automatischer Verwaltung der Paletten - damit ergibt sich eine Erhöhung der Lagerkapazität.

Gründung der Tochterfirma DIAMANT CZ, spol. s r.o.

2000

Einführung der Marke "Backidee".

2004

Einführung der Marke "Original Bäcker".

2006

Anbau und Erweiterung des Labors in Wels

Neubau Diamant Polsk

2010

Neubau der Tochterfirma DIAMANT CZ

2011

Umbau und Erweiterung des Standortes Wels.

2014

Gründung der Vertriebsgesellschaft „Bakerys Taste“

Eingliederung der Sektion Kleinstverpackungen in Wels

2017

wird Diamant Mitglied der Puratos Gruppe.